MEHR ALS 100 JAHRE FRFC - Eine KLEINE gESCHICHTSSTUNDE

Eingang zum Frankfurter Reit- und Fahr Club, Treten Sie ein!

Die Geschichte des FRFC

Der Frankfurter Reit- und Fahr-Club e.V. ist einer der traditionsreichsten Reitclubs in Hessen.

Der FRFC e.V. entwickelte sich in seiner langen Tradition vom Club für ausschließlich männliche Offiziere zu einem Verein, der sich dem Breitensport verschrieben hat. Selbstverständlich sind heutzutage Frauen im FRFC e.V. nicht nur „erlaubt“, sondern sie stellen den Großteil der Mitglieder. 

Und hier ein kleiner Aufruf am Rande: Männer, fühlt Euch aufgefordert, die Reihen unserer Equipe wieder zu verstärken :-)

Nun aber zurück zur Geschichte:

Die ersten deutschen Hallenturniere organisierte der Frankfurter Reit- und Fahr-Club e.V.  bereits in den  Jahren von 1920 bis 1933 im sog. „Hippodrom“ in Frankfurt-Sachsenhausen. Nach dem Zweiten Weltkrieg erreichte der Verein eine neue Blütezeit, denn er richtete 1955 das erste mittlerweile bundesweit bekannte Frankfurter Festhallen-Turnier aus.

Besonders in den 1950er und 60er Jahren hatte der Verein viele prominente und erfolgreiche Mitglieder zu verzeichnen. Zu den bekanntesten Mitgliedern zählten der Springreiter Hans-Günther Winkler, die Dressurreiter Joseph Neckermann und Liselott Linsenhoff. Ebenfalls konnten wir andere berühmte Mitglieder im Verein begrüßen. Hier seien beispielsweise Familienmitglieder derer von Opel oder auch von Bethmann genannt.

Damenabteilung des Clubs 1910

Die Damen-Abteilung des Clubs 1910

Herren-Abteilung des Clubs 1910

Die Herren-Abteilung des Clubs 1910

Rokoko-Quadrille des Clubs 1929

Die Rokoko-Quadrille des Clubs 1929

Aus Anlass seines 100-jährigen Jubiläums veranstaltete der Frankfurter Reit- und Fahr-Club e.V. gemeinsam mit der Turniersportgemeinschaft Waldfried e.V. am 3. und 4. Oktober 2009 ein Jubiläums-Dressurturnier auf der Anlage des FRFC in Frankfurt Niederrad. Das Programm umfasste Jugend- und Nachwuchsprüfungen sowie Amateur- und Mannschaftsprüfungen der Klasse A bis Klasse S.

Die ersten Präsidenten des FRFC

 „Im Jubiläumsjahr 1959 gedenken wir dankbar der Herren, die vom Gründungsjahr bis heute Vorsitzende des Frankfurter Reit- und Fahr-Clubs waren. Aus der glücklichen Zeit vor dem ersten Weltkrieg haben sie den Club durch die Fährnisse zweier Weltkriege und die noch schwierigeren Nachkriegszeiten nicht nur hinweggebracht, sondern immer wieder zu neuer Blüte geführt. Wenn wir Ihrer gedenken, darf der Mitbegründer des Frankfurter Reit- und Fahr-Clubs und Präsident des Hessischen Jagdreiterverbandes Herr Georg Hartmann nicht unerwähnt bleiben. Der Einsatz dieser Herren für Frankfurts Reiterei soll uns Ansporn zu reger Mitarbeit sein.“


Kontakt

Frankfurter Reit- und Fahr-Club e.V.

Hahnstraße 85

60528 Frankfurt am Main

 

E-Mail: info@frankfurter-reit-und-fahrclub.de

Tel.: 069 – 666 75 85

Öffnungszeiten

Mo - Fr                         07:00 - 22:00

Sa, So und Feiertags   07:00 - 20:00 

Büro:  Mo - Do             17:00 - 19:00

            Fr  -  So             nach Absprache