***Wichtige Informationen Zur Aktuellen Lage***

 

Liebe Reitschülerinnen und Reitschüler,

 

Liebe Vereinsmitglieder,

 

Liebe Einstellerinnen und Einsteller,

 

aufgrund der Pressekonferenz der Bundeskanzlerin am 16. März 2020 um 18.00 Uhr haben wir uns unter Berücksichtigung der Vorgaben des Sportamtes der Stadt Frankfurt am Main und in Abstimmung benachbarter Reitbetriebe aus dem Frankfurter Raum zu folgenden Maßnahmen entschlossen:

 

1.   Wir haben aktuell einen Notfallbewegungsplan in Kraft. Der Beritt bzw. die Bewegung unserer Pferde findet aktuell unter Aufsicht einzeln oder in Kleinstgruppen statt. Nutzt bitte weiterhin unsere Online-Anmeldung.

 

2.   Privatpferde können selbstverständlich beritten bzw. betreut werden.

 

3.   Das gemeinsame Reiten in der Halle ist auf max. 4 Reiter pro Halle zu beschränken.

 

4.   Der PonyClub ist bis einschließlich zum 19. April 2020 abgesagt.

 

5.   Die Ferienkurse sind bis einschließlich zum 19. April 2020 abgesagt.

 

6.   Die Mitgliederversammlung wird auf den 29. Mai 2020 verschoben.

 

7.     Alle Personen, die nicht mit einem Pferd oder für den Verein arbeiten (Zuschauer, Besucher, etc.), dürfen die Anlage bis einschließlich 19. April 2020 nicht betreten. Für die Öffentlichkeit ist die Anlage ausdrücklich bis einschließlich 19. April 2020 geschlossen!

 

8.   Zur Anlage haben nur MitarbeiterInnen, Mitglieder bzw. Reitschüler/Innen und EinstellerInnen und deren Angehörige Zutritt. Die Aufenthaltsdauer ist zu Stoßzeiten generell auf das notwendige Minimum zur Versorgung des jeweiligen Pferdes zu beschränken. Bitte in die Anwesenheitsliste in der Vorhalle eintragen. 

 

Verhaltenshinweise:

 

  • Unmittelbar nach
         dem Betreten der Anlage sind die Hände mind. 30 Sekunden mit Seife zu
         waschen, bevor Gegenstände wie Putzkasten angefasst werden; sowie kurz vor
         dem Verlassen der Anlage.
  • In der Umkleide und
         Sattelkammer sollte sich nur jeweils eine Person aufhalten, wenn der
         geforderte Mindestabstand von 1 bis 2 Metern nicht eingehalten werden
         kann.
  • Beim Anbinden der Pferde ist
         großzügig (2,5 Meter) Abstand zu halten ggf. sind die Pferde in der Box
         fertig zu machen, wenn bereits 4 Pferde im Hof stehen.
  • Es wird empfohlen die Reithandschuhe während des Stallaufenthaltes anzubehalten, sodass man sich nicht ins Gesicht fasst. Danach sind die Hände zu waschen.

 

Bitte kommt weiterhin zum Reiten, wenn Ihr in der Lage seid ohne Hilfe euer Pferd selbständig zu versorgen oder spendet den Betrag Eurer Reitstunde, wenn Ihr nicht kommen könnt oder möchtet.

 

Die Pferde werden es Euch danken! :)

 

Nur gemeinsam überstehen wir die Zeit!

 

Euer Vorstand

 


Aktuelles und Termine

 



Unser Partner

 


Mensch und Pferd im Einklang

Warum wir tun, was wir tun

Pferde begleiten uns Menschen seit Jahrtausenden und bis in die heutige Zeit werden viele von uns magisch von ihnen angezogen.

Es ist geradezu faszinierend mit ihnen umzugehen und zu spüren, wenn eine innige Beziehung zwischen Mensch und Tier entsteht, wenn eine Freundschaft in beide Richtungen wächst.

Wir Menschen können im Umgang mit diesen wunderbaren Tieren so viel lernen, empfinden und spüren. Es geht um Respekt, Vertrauen, Zuverlässigkeit, Kompetenz und um jede Menge Spaß.

Unsere Pferde begleiten uns in vielen Situationen über das Reiten hinaus.

Oft sitzen wir bei Ihnen, wenn sie auf der Koppel stehen und genießen die Ruhe und die Natur des Frankfurter Stadtwaldes oder gehen mit ihnen einfach nur eine schöne Runde auf der Wiese spazieren. 

Uns begeistern der Anmut, die Stärke, der Stolz, das Freiheitsgefühl beim Ausritt in die Natur, die Ehrlichkeit und das meist sanfte Wesen dieser tollen Freizeitpartner. 


Nachwuchsehrenamtler-Seminar

 

Wir freuen uns, dass stellvertretend für den Frankfurter Reit- und Fahr- Club Carena Wilson an dem vom Pferdesportverband Hessen veranstalteten Seminar in Grünberg Anfang November 2019 teilgenommen hat. Insgesamt waren 27 Teilnehmer aus 20 Vereinen bei dem Seminar vertreten, die zuvor vom Kreisreiterbund ausgewählt wurden.

 

Den Teilnehmern wurde die Struktur des organisierten Pferdesports, Vereinsrecht, Best-Practice-Beispiele für erfolgreiche Vereinsarbeit sowie Fördermaßnahmen durch den Landessportbund Hessen nahegebracht.

 

Es gab u.a. Vorträge von Christian Huslik, Martin Appel, Robert Kuypers sowie Dr. Wolfgang Kubens. Ziel dabei war, dass die Nachwuchsehrenamtler selbst aktiviert werden, also Feedback geben oder in Gruppen kleine Aufgaben zur Konfliktbewältigung besprechen.

 

Die Teilnehmer dieses Seminar erhalten zusätzlich eine Einladung zu einem Follow-Up Seminar in Warendorf.

 


Schul- und Reitbetrieb

Was wir anbieten

Ob Anfänger, Wiedereinsteiger oder Freizeitreiter, wenn Sie etwas (dazu-)lernen möchten, dann sind Sie bei uns an der richtigen Adresse. Mit unseren Schulpferden sind wir umfassend in der Lage Ihnen "in den Sattel zu helfen" oder Ihre Reitkunst zu verbessern.

Dabei bieten wir Ihnen auch mit Ihrem eigenen Pferd Dressur- und Springunterricht an sieben Tagen in der Woche an. Unsere ReitlehrerInnen und TrainerInnen vermitteln Ihnen das Reiten nach der klassischen Reitlehre anhand der Ausbildungsskala.

Außerdem bieten wir bei uns im Stall auch Reittherapie an und können uns dabei individuell auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse einstellen.

Schulunterricht - Longenunterricht

Willkommen beim Frankfurter Reit- und Fahr Club e.V. - FRFC

Unser Stall

Reitanlage für Schul- und Pensionspferde

Südlich der Bürostadt Niederrad gelegen, nahe des Golfclubs Frankfurt, ist die Anlage sowohl mit Auto als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen. Sie bietet sich für Erwachsene und Jugendliche gleichermaßen an und das Angebot ist dementsprechend vielfältig.

Auch für private Pferdebesitzer hat die interessante Lage zwischen Großstadt und Stadtwald ihren besonderen Reiz – keine langen Anfahrtswege und doch nah an der Natur.


NACHWUCHS IM 'PONYCLUB'

 

Herr Thomas Scherer hat uns über eine von Ihm betreute Stiftung vor einiger Zeit die finanziellen Mittel zur Verfügung gestellt, damit wir für unsere jüngeren Reiter ein weiteres tolles Pony anschaffen konnten. Die Kinder und auch seine Tochter freuen sich sehr über den Neuzugang im Stall.

 

Der kleine Jimmy ist sehr gut ausgebildet und macht einen tollen Job. Er hat sofort einen festen Platz in den Herzen unserer Kinder eingenommen. Wir danken Herrn Scherer für dieses großartige Engagement.

 


NACHWUCHS IM Trainerstab

 

Wir gratulieren Naimi von Auer und Lotte Fabinski zur bestandenen Prüfung zum Trainerassistenten. Beide haben den Kurs mit Erfolg absolviert und zur Auszeichnung eine Urkunde erhalten. Wir freuen uns über das Engagement und wünschen uns eine gute Zusammenarbeit.

 

Kontakt

Frankfurter Reit- und Fahr-Club e.V.

Hahnstraße 85

60528 Frankfurt am Main

 

E-Mail: info@frankfurter-reit-und-fahrclub.de

Tel.: 0176-36279009

Öffnungszeiten

Mo - Fr                         07:00 - 22:00

Sa, So und Feiertags   07:00 - 20:00 

Büro:  Mo - Do             17:00 - 19:00

            Fr  -  So             nach Absprache